Zukünftige Events

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Statistik
4295
Besucher seit Januar 2012
0
Besuche heute

Ergebnisse

Frauen IV holt Silber bei den FKV Meisterschaften

Am 12.05. ging unsere Frauen IV bei leichtem Nieselregen in Friedeburg an den Start. Es sollte an diesem Tag gegen Westerende, einem altbekannten Gegner, um die FKV-Krone (inoffizielle deutsche Meisterschaft) gehen. Die Strecke wurde von unseren Frauen eine Woche vorher schon geübt und abgelaufen, wobei sich herausstellte, dass es eine echte Ostfriesenstrecke ohne Kurven ist, auf der die Kugel immer ganz oben rangeworfen werden muss. Direkt nach den ersten 3 Würfen wurde klar, dass sich Westerende seit dem letzten Aufeinandertreffen vor 2 Jahren nicht verschlechtert hatte. So lag man leider recht schnell zurück, doch unsere tapferen Damen gaben sich noch lange nicht geschlagen und kämpften sich immer wieder heran. Auf der Wende lag man so nur mit einem Wurf zurück und hatte weiterhin berechtigte Hoffnungen auf den Sieg. Als dann allerdings die Holzkugel ausgepackt wurde, liefen die ersten Würfe nicht ganz so glücklich für unsere Frauen. Man raffte sich dann aber schnell wieder zusammen und versuchte den langersehnten Titel noch zu holen. Immer wieder zeigten unsere Damen gute Würfe, aber man musste neidlos anerkennen, dass Westerende sehr gut war und keine Fehler machte. Als das Ziel schon in Sicht war und man mit 2 Würfen zurücklag, musste alles auf eine Karte gesetzt werden. Dieses Risiko wurde leider nicht belohnt, da 2 Würfe zu hoch kamen und oben rausliefen. Letztlich sicherte sich Westerende mit einem tollen letzten Wurf einen Vorsprung von 3 Würfen. Danach wurde Westerende zur verdienten Meisterschaft gratuliert, aber auch unsere Frauen hatten super geworfen und feierten den Vize-FKV-Titel mit einem verdienten Schluck Sekt. Später ging es dann noch weiter zur Siegerehrung, wo unsere Frauen IV als Dauerteilnehmer begrüßt wurde und die Silbermedaille verliehen bekam. Bei der Verabschiedung wurde noch darauf hingewiesen, dass man sich ja hoffentlich im nächsten Jahr wiedersehe. Zum Schluss ging es dann noch zu Schwengels, wo die erfolgreiche Saison, die in dieser Teilnahme an den FKV Meisterschaften gipfelte, angemessen gefeiert wurde. Der Vorstand richtet herzliche Glückwünsche aus und hofft, dass unsere Frauen IV den BV Gießelhorst-Hüllstede noch lange in ganz Oldenburg und Ostfriesland erfolgreich vertritt und bekannt macht.

 

Frauen IV gewinnt den Landesmeistertitel!

Am Sonnatg, den 29.04.2012, begaben sich die Mannschaften aus Gießelhorst-Hüllstede ( Werferinnen: Christa Fuhr, Helga Gerdes, Hilde Ehlers, Erika Oeltjen-Bruns, Hanna Kuck), Zetel-Osternende und Schortens bei bestem Boßelwetter auf die Strecke in Eggeloge. Gestartet wurde in einer 3er Paarung, da die Mannschaft aus Phiesewarden kurzfristig abgesagt hatte. Gießelhorst-Hüllstede startete direkt mit dem weitesten Anwurf und führte damit schon Anfangs das Feld an. Auch durch die gesamte Hintour hielten die Gießelhorst-Hüllsteder Frauen mit der Gummikugel ihre Führung aufrecht, sodass sie auf der Wende mit 3 Wurf führten. Auf der Wende kam es dann zu Irritationen, die Mannschaft aus Zetel-Osterende warf nicht der Reihenfolge entsprechend ab und somit wurde der Wurf als ungültig gewertet. Die nächste Werferin musste am selben Abwurfpunkt abwerfen, wodurch unsere Mannschaft dann ihren Vorsprung ausbauen konnten. Die Rücktour war von anfanglichen Schwierigkeiten mit der Holzkugel geprägt, doch nach ein paar weiteren Würfen erlangte unsere Mannschaft ihre Sicherheit zurück. Allerdings wurde der Wettkampf somit nochmal spannend. Die Gegner arbeiteten sich an die führende Mannschaft aus Gießelhorst-Hüllstede zurück. Die Mannschaft konnte aber ihren Vorsprung zum Ende hin mit zwei gekonnten Würfen durch Christa Fuhr und Helga Gerdes verteidigen und holten somit den Landesmeistertitel mit 4 Wurf Vorsprung. Erfreulicher Weise ist dies der 5. Landesmeistertitel in Folge und berechtigt zur Teilnahme an den FKV-Meisterschaften am 12. 05.2012 in Friedeburg.

Zu diesem Erfolg gratuliert der Vorstand recht herzlich und wünscht für die FKV-Meisterschaften weiterhin viel Erfolg!

Fotos findet ihr in der Rubrik:  Bilder

 

 

Wir gratuliereren unserer weiblichen C-Jugend zur Viezemeisterschaft.

Am Samstag Nachmittag standen die Entscheidungen in der männlichen und weiblichen C-Jugend an.

Die Jungen warfen in Richtung Felde, die Mädchen machten sich in Richtung Bredehorn auf den Weg.

Da Stapel schon am ersten Tag nur mit drei Werfern erschienen war, und sich auch Halsbek
über die Woche noch abmeldete, gingen heute nur noch Gießelhorst-Hüllstede und Torsholt
in der weiblichen C-Jugend an den Start. Bis zur Wende hatten sich die Torsholter Mädchen
eine gute drei Wurf Führung mit der Gummikugel herausgeworfen. Zurück mit der Holzkugel
schwand der Vorsprung, am Ende sollte Torsholt mit einem Wurf Führung das Ziel erreichen.
Da beim ersten Werfen beide wurfgleich waren konnte Torsholt sich hiermit die
Mannschaftsmeisterschaft sichern.

 

Wir gratulieren unserer Frauen 4 Mannschaft zum Kreismeistertitel.

 

Am 03.03.2012 waren die Altersklassen des Kreisverband Ammerland in den Kreismannschaftsmeisterschaften gefordert. Geworfen wurde in den Klassen Männer II/III und Frauen III/IV.  Die Männermannschaften warfen auf der Strecke Halsbek Richtung Bredehorn, die Frauen auf der Straße Am Sülster von Eggeloge in Richtung Wittenheim.

In der Klasse der Frauen hatten sich mit Halsbek und Leuchtenburg zwei Mannschaften zu den Kreismeisterschaften angemeldet und somit kam es auch in dieser Klasse zum Duell Halsbek gegen Leuchtenburg. Die Halsbeker Frauen gewannen mit 11,1 Durchgängen und 55 Meter und damit mit zwei Wurf Vorsprung vor ihren Gegnerinnen. Wie im letzten Jahr fand sich mit den Gießelhorster Boßelerinnen auch die einzige Frauen IV-Mannschaft beim Abwurf ein. Sie nutzten die Gelegenheit, die Strecke kennenzulernen und kamen mit 11,3 Durchgängen durchs Ziel.

Wir wünschen ihnen viel Glück für die Landesmeisterschaften am 28/29.04.2012.

Kommentieren